<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=75201&amp;fmt=gif">
logo-2.png

Wie häufig haben Sie schon mit einem Chatbot gesprochen?

Matthias Graf Matthias Graf, 10.November 2017

Lesezeit: 4 Minuten

Chatbot_mobile_Header.png

Die Online-Kommunikation geht weiterhin mit Siebenmeilenstiefeln in Richtung Zukunft. Von E-Mails über Online-Foren (MSN Messenger anyone?) bis hin zu sozialen Netzwerken und Messenger-Apps: User verbringen heute bereits mehr Zeit in den führenden Messenger-Apps als in sozialen Netzwerken.

Was heisst das nun für uns Marketer, die wir eine starke Online-Präsenz auf- und ausbauen wollen? Wie erreichen wir zukünftig unsere Kunden und treten mit Ihnen in eine Interaktion? Die Antwort darauf heisst – unter anderem - Chatbots.

Bei Chatbots handelt es sich um textbasierte Dialogsysteme. Sie bieten eine effektive Möglichkeit, simple Anfragen direkt zu beantworten und die internen Prozesse verständlich für Ihre Kunden abzubilden. Ein Vorteil ist, dass Chatbots auf einer Oberfläche funktionieren, mit denen User als Besucher Ihrer Website bereits vertraut sind.

Da davon auszugehen ist, dass Chatbots in den kommenden Jahren eine wesentliche Rolle in der Marketing-Automatisierung spielen werden, ist es wichtig, zu verstehen, was Chatbots sind und wie sie funktionieren. So wird es Ihnen gelingen, diese einfacher in Ihre Strategie miteinzuplanen.

Folgende Situation dürfte Ihnen vertraut sein: Sie öffnen eine Website und werden daraufhin aus der Ecke unten links oder rechts angesprochen. «Hallo, ich bin Erich. Wie kann ich Ihnen helfen?» Erich ist ein Chatbot, mit welchem Sie kommunizieren können. Aufgebaut auf Künstlicher Intelligenz (KI), funktionsfähig gemacht durch vordefinierte Regeln und Parameter. Jeder Chatbot ist nur so «intelligent» wie das Programm, welches dahintersteckt. Auch die allgemein bekannte «Siri» von Apple ist ein Bot.

Chatbot_mobile_Inhalt.png

Grundsätzlich sind zwei unterschiedliche Formen von Chatbots zu nennen: einerseits existiert die Variante, welche auf KI basiert und mit jeder Frage maschinell dazulernt. Ein Chatbot also, der mit jeder Interaktion «klüger» wird. Andererseits gibt es den Chatbot, der auf strukturierte Fragen die passenden Antworten bereithält. Dieser Chatbot verfügt über weniger Wissen. Er führt den Besucher anhand von Auswahlantworten oder programmierten Standards durch das Programm - das Gespräch ist also vorprogrammiert. Nichtsdestotrotz bieten auch die vorprogrammierten Chatbots die Möglichkeit, die Anfragen zu sortieren und den Gesprächspartner ans gewünschte Ziel zu führen.

Je nach Art Ihrer Geschäftstätigkeit und Ihrer Kundenkommunikation, können Sie und Ihr KMU unterschiedlich stark von Chatbots profitieren. Nebst dem Einsatz bei einschlägigen Sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, werden Chatbots mittlerweile auch bei politischen Parteien heiss diskutiert. So könnten Chatbots eine nicht zu vernachlässigende Rolle in einem Wahlkampf spielen. Durchgesetzt hat sich die Technologie bisher nur teilweise. Denn wenn Funktionen von einem Chatbot übernommen werden, ist dies mit erhöhtem Risiko verbunden. Dessen sollte man sich bewusst sein. Stichwort: Fake-News, Meinungsmache, Recherche etc.

Chatbot_mobile.pngBeispiel eines Chatbots im Facebook-Messenger

Allerdings sind die positiven Aspekte nicht zu negieren: Wenn sich Ihr KMU starke Kundenkommunikation auf die Fahne geschrieben hat, müssen Sie sich damit auseinandersetzen. Denn um eine erste schnelle Reaktion auf Kundenanfragen zu generieren, Präsenz zu zeigen, Prozesse abzubilden oder auch Ihre Kunden online zu beraten, sind Chatbots äusserst hilfreich.

Eines ist bereits heute sicher: Die Technologie wird sich weiterentwickeln. Deswegen ist es wichtig, dass wir uns von Beginn weg damit auseinandersetzen und die Entwicklungsschritte nachvollziehen können. Sind wir in naher Zukunft darauf angewiesen, wird dieses Know-how Gold wert sein.

 

 

Quellennachweis:

https://blog.hubspot.de/marketing/chatbot-leitfaden-fuer-marketer

https://onlim.com/was-sind-chatbots-und-wie-funktionieren-sie/

https://www.computerwoche.de/a/was-unternehmen-ueber-chatbots-wissen-muessen,3329735

 

 

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Wie entscheidend ist die Länge eines Blog-Artikels?

> Mehr lesen

«Unsere Zusammenarbeit ist sehr lebendig, befruchtend und zielgerichtet.»

> Mehr lesen

«Wir wollen unsere Kunden auch die nächsten 15 Jahre begeistern.»

> Mehr lesen

«Es steht sich besser auf zwei Beinen.»

> Mehr lesen

7 Fragen, 12 Antworten, drei langjährige Reisebegleiter und Tourguides von business4you verraten Interna.

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Die business4you Pizza Night «fägt» einfach

> Mehr lesen

In 11 Schritten zu einem gelungenen Firmenanlass

> Mehr lesen

7 Fragen, 12 Antworten, drei langjährige Reisebegleiter und Tourguides von business4you verraten Interna.

> Mehr lesen

«Unsere Zusammenarbeit ist sehr lebendig, befruchtend und zielgerichtet.»

> Mehr lesen

Unternehmens­erfolg mit motivierten Mitarbeitenden

> Mehr lesen