<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=75201&amp;fmt=gif">
logo-2.png

WhatsApp in Ihrem KMU?

Matthias Graf Matthias Graf, 09.Februar 2018

Lesezeit: 4 Minuten

b4you_whatsapp_for_business_post2

WhatsApp hat zu einem neuen Schachzug angesetzt, der auch für Ihr Unternehmen künftig interessant werden könnte. Der Instant-Messaging-Dienst hat vergangenen Monat eine App für KMU veröffentlicht, die deren Kundenkommunikation vereinfachen soll. Welche Funktionen überzeugen und was es für Sie zu beachten gibt, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

WhatsApp ist aus der privaten Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Jetzt geht der Instant-Messaging-Dienst einen Schritt weiter und veröffentlicht WhatsApp Business, eine kostenlose Android-App für kleinere und mittlere Unternehmen. WhatsApp will mit der Business-Version stärker auf die Bedürfnisse von Unternehmen eingehen und deren Kundenkommunikation erleichtern.

Der Clou: Da WhatsApp bereits heute einer Grosszahl der Bevölkerung vertraut ist, erscheint es interessant, die App auch fürs unternehmerische Umfeld zu operationalisieren. Kunden bringen bereits eine grosse Akzeptanz gegenüber dem weit verbreiteten Messenger-Dienst auf, weshalb auch ihre Hemmschwelle für eine Kommunikation mit Unternehmen via WhatsApp tiefer liegt.

Neue Funktionen in der Business-Version

Primär interessant für KMU sind folgende Neuerungen:

  • Unternehmensprofile: Sie erhalten in der neuen App die Möglichkeit, ein Unternehmensprofil zu erstellen. Darin lassen sich zusätzliche Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten und Kontaktdaten, wie zum Beispiel Telefon, E-Mailadresse und Webseite, hinterlegen.
  • Nachrichtentools: Unterschiedliche Nachrichtentools sparen Zeit. Für häufig gestellte Fragen können Sie beispielsweise ganz einfach Textbausteine für Schnellantworten erstellen. Hinzu kommen Autoresponder wie Begrüssungs- bzw. Abwesenheitsnachrichten.
  • Nachrichtenstatistiken: Eine weitere nützliche Erweiterung sind die verfügbaren Statistikfunktionen hinsichtlich Öffnungs- und Leseraten von Nachrichten.
  • Accounttyp: Künftig soll zudem – ähnlich wie bei Facebook - ein Emblem, das beantragt werden kann, bestätigen, dass das Gegenüber ein verifizierter Business-User ist.

b4you_whatsapp_for_business_post3Beispiel für ein Unternehmensprofil. Quelle: whatsapp.com

Die Benutzeroberfläche der Business-Version kommt wie gewohnt daher, die gängigen Funktionen des Messengers bleiben erhalten. Die Kundenkommunikation kann also sowohl über Chat-Nachrichten als auch über Sprach- und Videotelefonate stattfinden. Die Interaktion mit einzelnen Kunden steht jedoch klar im Fokus. So ist das Maximum von 256 Mitgliedern in einer Gruppe unverändert.

Von Kundenseite her ändert sich nichts, ausser, dass wohl vermehrt Nachrichten von Unternehmen im WhatsApp-Eingang landen. Jedoch können Privatpersonen weiterhin Nummern blockieren und Nachrichten löschen, die auf Spam zurückzuführen sind.

Was gilt es zu beachten?

Vor dem Wechsel zu WhatsApp Business sei Ihnen ein Backup ans Herz gelegt, denn ein «Zurück» ist gemäss WhatsApp nicht mehr möglich. Ein weiterer Wehmutstropfen: Aktuell kann die Nutzung von WhatsApp und der Business-Version nicht über dieselbe Nummer erfolgen. Jedoch können auch Festnetznummern hinterlegt werden. Verwalten lassen sich die Profile bis anhin nur von einer Person.

Momentan steckt die App noch in der Betaphase und ist ausschliesslich für Android-Geräte verfügbar. Nach der Testphase sollen weitere Funktionen hinzukommen, wie beispielsweise die Möglichkeit, eine Bestellung – zum Beispiel eines Produktes – via WhatsApp Business abzuwickeln. Es gilt also, Augen und Ohren offenzuhalten. Wir sind gespannt und halten Sie natürlich auf dem Laufenden!

Quellennachweis:

Entnommen aus: https://blog.whatsapp.com/?l=de, eingesehen am 02.02.2018.

Entnommen aus: https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/kommunikation-whatsapp-lanciert-business-app, eingesehen am 02.02.2018.

Entnommen aus: https://www.haufe.de/marketing-vertrieb/crm/whatsapp-fuer-unternehmen-die-neuen-einsatzmoeglichkeiten_124_437198.html, eingesehen am 02.02.2018.

Entnommen aus: https://onlinemarketing.de/news/whatsapp-business-launch-funktionen-unternehmen, eingesehen am 02.02.2018.

Entnommen aus: https://t3n.de/news/whatsapp-business-offizielle-app-916144/, eingesehen am 02.02.2018. 

 

 

Holen Sie sich jetzt via Download den Leitfaden " 5 Tipps auf dem Weg zu gutem Content"!

Hier das Dokument herunterladen

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Unternehmens­erfolg mit motivierten Mitarbeitenden

> Mehr lesen

Die business4you Pizza Night «fägt» einfach

> Mehr lesen

Die Jagd nach Trends geht weiter – business4you an der Inbound-Convention

> Mehr lesen

Webseite, aber richtig

> Mehr lesen

Neue Challenges der visuellen Kommunikation

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Orientierungshilfe zur neuen DSGVO

> Mehr lesen

Wie Mitarbeiterbegeisterung neu gelebt wird

> Mehr lesen

Facebook wartet mit einer äusserst hilfreichen Neuerung auf

> Mehr lesen

WhatsApp in Ihrem KMU?

> Mehr lesen

Das sind die Online Marketing Trends 2018!

> Mehr lesen