<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=75201&amp;fmt=gif">
logo-2.png

Neues Co-Working-Modell zwischen Kunde und Agentur: Weiss+Appetito meets #agencylife

Carmen Daetwyler Carmen Daetwyler, 13.Juni 2018

Lesezeit: 5 Minuten

Grafik_Co-Working

Unser Kunde

Weiss+Appetito ist eine Unternehmensgruppe, die im Bereich Bau- und Baudienstleistung tätig ist. Seit der Gründung 1923 ist sie Garant für kompetente Beratung sowie kundenorientierte Entwicklung und Umsetzung anspruchsvoller Lösungen. Die Weiss+Appetito Gruppe schafft sowohl für Kunden und ihre rund 500 Mitarbeitenden als auch für die Umwelt Mehrwerte. Ihre Arbeit steht in allen Bereichen für Kompetenz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. 

Co-Working – wie kommt’s?

business4you ist stets bestrebt, Kunden mit der passenden Lösung zu begeistern. Im Fall von Weiss+Appetito wurde deshalb im Sinne eines zeitgemässen Modells der Zusammenarbeit ein neuer, innovativer Weg gewählt: Co-Working. Dieses Konzept, das durch die Geschäftsleitung beider Seiten im gemeinsamen Austausch definiert wurde, trug mit sich, dass der Kunde eine Vollzeit Marketingleiterin anstellte, die sowohl bei der Weiss+Appetito Gruppe vor Ort als auch in der Agentur in Biel arbeitet.

Die Vorteile liegen auf der Hand – man muss nur hinsehen

Co-Working steht paradigmatisch für einen Umbruch in der Arbeits- und Führungskultur. Ermöglichen Firmen ihren Mitarbeitenden den Zugang zu dieser neuen Arbeitsform, hat das eine starke Signalwirkung und verdeutlicht die Innovationskraft, Offenheit und Flexibilität des Unternehmens. Statt präsenzorientierter Führungskultur wird ein deutliches Zeichen in Richtung Output-Orientierung gesetzt. Co-Working bedeutet kreative Kollaboration unterschiedlichster Akteure auf höchst fruchtbarem Boden. Auch business4you erkennt das grosse Potential darin. Aus Sicht des Kunden ergibt sich aus diesem Modell eine Vielzahl an Vorteilen: Zum einen hat die Mitarbeiterin Zugriff zu allen Kompetenzzentren der Agentur (wie z.B. Online Marketing, Texting, Grafik, Konzeption und Social Media). Zum anderen kann sie ihre Projekte gemeinsam mit diesen direkt umsetzen. Damit werden Wege verkürzt und Prozesse vereinfacht. Da sie fest ins agenturinterne Projektleiter-Team integriert ist, steht einem regen, produktiven und durch Kreativität geprägten Austausch nichts im Wege. Die Teamleitung steht betreffend Marketing jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und führt regelmässige Coachings durch. Hinzuzufügen ist, dass der Kunde vom internen Weiterbildungsangebot profitieren kann.

Was hält die Kundin davon? Interview mit unserer «Co-Workerin» Andrea Furrer, Leiterin Marketing Weiss+Appetito

180612_b4you_co_working_weiss_appetito

Welche Faktoren waren für das Co-Working Modell mit business4you ausschlaggebend?

Wir waren auf der Suche nach einer Agentur, welche bereit ist, neue Wege zu gehen. Dazu braucht es offene Türen und Vertrauen. Das war von business4you sowie von uns jederzeit gegeben. Mehr Qualität, mehr Quantität, mehr Aktualität und zuletzt eine Prozess- und Kostenoptimierung.

Stichwort Co-Working: kreative Kollaborationen, verkürzte Wege, etc. Was für einen Nutzen ziehen Sie daraus?

Als Leiterin Marketing der Weiss+Appetito Gruppe ist es mir wichtig, dass ich alle Wege zum Ziel kenne. Das Know-how ist extrem schwierig in eine Unternehmung reinzutragen. Von daher war es sinnvoll, umzudenken und direkt zur Quelle zu gehen. Das resultierte in vielfältiger Kreativität und gesteigerter Effizienz.

Wie gestaltete sich die Zusammenarbeit mit den einzelnen Kompetenzzentren von business4you?

Die Arbeit mit den beteiligten Personen aus den einzelnen Bereichen erwies sich als angenehm, dynamisch und spannend. Es entsteht eine aktive Zusammenarbeit, welche in einer Weiterentwicklung beider Unternehmen resultiert.

Warum würden Sie business4you als Agentur einem KMU empfehlen?

Ich bin nun Teil der Agentur und kann hinter die Kulissen blicken. Die Breite, aber auch die Tiefe, welche business4you ihren Kunden anbietet in sämtlichen Marketing-, Grafik und Kommunikationsbereichen, überzeugt mich. Sie sind am Ball, erkennen Trends frühzeitig und entwickeln sich stetig weiter.

Interesse geweckt? Dann sollten wir uns kennenlernen – wir freuen uns!

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Unternehmens­erfolg mit motivierten Mitarbeitenden

> Mehr lesen

Die business4you Pizza Night «fägt» einfach

> Mehr lesen

Die Jagd nach Trends geht weiter – business4you an der Inbound-Convention

> Mehr lesen

Webseite, aber richtig

> Mehr lesen

Neue Challenges der visuellen Kommunikation

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Orientierungshilfe zur neuen DSGVO

> Mehr lesen

Wie Mitarbeiterbegeisterung neu gelebt wird

> Mehr lesen

Facebook wartet mit einer äusserst hilfreichen Neuerung auf

> Mehr lesen

WhatsApp in Ihrem KMU?

> Mehr lesen

Das sind die Online Marketing Trends 2018!

> Mehr lesen