MARKETING , ONLINE & TECHNOLOGIE

Ihr Google My Business Eintrag – das A und O für mehr Webseitenbesucher

Simon Amhof Simon Amhof,

Lesezeit: 3 Minuten

201105_Google my business_Header

Ist Ihr Unternehmen bei Google eingetragen? Finden Interessenten die aktuellen und richtigen Koordinaten rund um Ihr Business, wenn sie danach suchen? Sieben von zehn Konsumenten kaufen bei der Firma ein, welche sie über die grösste Suchmaschine der Welt entdeckt haben. Deshalb liegt es auf der Hand, dass Sie bei den Suchergebnissen ganz oben erscheinen sollten. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Google My Business funktioniert und weshalb Sie es unbedingt in Ihre Marketingstrategie einbeziehen sollten.

 

Was ist Google My Business?

Dass Google eine sehr mächtige Suchmaschine ist, welche die überwiegende Mehrheit der Schweizer Nutzer konsultieren, ist sicherlich nichts Neues. 93% der Nutzer starten mehrmals am Tag eine Google-Suche. Weltweit sind es jede Sekunde 85'000 Suchanfragen. Fast die Hälfte aller Produktsuchen beginnen auf Google. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass bei den passenden Suchanfragen Ihre Firma oder Ihr Onlineshop ganz oben in den Suchergebnissen erscheint, ist nicht nur die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite wichtig. Mit dem Tool Google My Business erstellen Sie einen Eintrag Ihres Unternehmens auf Google, in welchem Sie jene Informationen integrieren können, welche die Nutzer sehen sollen.

 

Welche Informationen könnte ich in einem Google-Eintrag vermitteln, die nicht schon dank Suchmaschinenoptimierung gefunden werden?

Wenn Nutzer bei der Google-Suche auf Ihre Webseite stossen und mehr Informationen zu Ihrem Unternehmen erfahren möchten, müssen sie auf den Link klicken und nach diesen Angaben auf Ihrer Seite suchen. In einem Google My Business-Eintrag allerdings können Sie Inhalte wie Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Kundenbewertungen erfassen, die dann für Nutzer auf einen Blick sichtbar sind. Der Google-Eintrag lässt sich natürlich stets aktualisieren, zum Beispiel mit Neuigkeiten aus Ihrer Firma, zu Ihren Produkten und Dienstleistungen. Dies beschleunigt die Informationssuche für die Nutzer wesentlich und verschafft Ihnen einen grossen Vorteil im Vergleich zu Mitbewerbern ohne Google My Business Eintrag.

 

Sorgt denn der Google-Eintrag auch dafür, dass meine Seite weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt wird?

Ja, denn der Google-Algorithmus will den Nutzern relevante und aktuelle Informationen zur Verfügung stellen. Ist Ihr My Business-Eintrag also immer auf aktuellem Stand, bewertet der Algorithmus diesen positiv und zeigt ihn weiter oben, kombiniert mit Suchmaschinenoptimierung auch in den Top-Ergebnissen an. Das Ergebnis: Sie erhalten bis zu sieben Mal mehr Traffic auf Ihrer Webseite.

 

Warum ist das so wichtig?

Am besten legen Sie jetzt gleich mit dem Google-Eintrag los, denn auch ohne Ihren Eintrag sammelt der Webgigant Angaben zu Ihrem Unternehmen. Diese stammen zum Beispiel von Social-Media-Plattformen und anderen Online-Verzeichnissen. Das Problem dabei: Diese Daten können falsch sein! Insbesondere die Öffnungszeiten, die Adresse und Telefonnummer Ihres Unternehmens müssen unbedingt aktuell sein, wenn ein Interessent diese bei seiner Google-Suche findet. Mit Google My Business sorgen Sie dafür, dass veraltete oder falsche Informationen über Ihre Firma gar nicht erst in Umlauf geraten, damit ein Kaufinteressent nicht vor verschlossenen Türen steht.

Sie haben es in der Hand!

Unser Newsletter

Nie mehr Marketing und Digital News verpassen!

Neuste Beiträge

Ihr Google My Business Eintrag – das A und O für mehr Webseitenbesucher

> Mehr lesen

Der Weg zu einem automatisierten Marketing muss nicht steinig sein

> Mehr lesen

Weshalb IT-Unternehmen besser heute als morgen ihr Marketing automatisieren sollten.

> Mehr lesen

vomFRITZ und business4you: Eine ganz besondere Erfolgsgeschichte

> Mehr lesen

Weshalb Sie das Projekt «neue Webseite» nicht hintenanstellen können

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

So erreichen Sie Ihre Wachstumsziele 2020: Ihr Inbound-Marketingplan in 10 Schritten

> Mehr lesen

In 11 Schritten zu einem gelungenen Firmenanlass

> Mehr lesen

Die hohe Kunst einer simplen mobilen Webseite

> Mehr lesen

E-Mail-Adressen sind Gold wert: Wie Sie neue Newsletter-Abonnenten gewinnen und begrüssen

> Mehr lesen

Weshalb Sie das Projekt «neue Webseite» nicht hintenanstellen können

> Mehr lesen