<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=75201&amp;fmt=gif">
logo-2.png

«Es steht sich besser auf zwei Beinen.»

Regula Lenz Regula Lenz, 09.Mai 2019

Lesezeit: 10 Minuten

Online_Magazin_Interview_Simon_Vietnam_Bild_Beitrag

Interview mit Simon Amhof, Leiter Digital Development Team von business4you

 

Simon, du hast im Frühling 2018 das Team Digital Development übernommen. Wenn du zurückschaust: Was begeistert dich besonders an deinem Team?

Was mich besonders begeistert, ist der gute Zusammenhalt, der Teamspirit. Man unterstützt sich gegenseitig und jeder setzt sich für den anderen ein. Alle Teammitglieder sind kompromisslos bereit dazu, die Extrameile zu leisten, um unsere Kunden zu begeistern. Das ist ein echtes Highlight.

 

Du hast ein Team auf zwei Kontinenten. Welche Herausforderungen bringt das mit sich und was ist gleichzeitig das Faszinierende daran?

Die unterschiedliche Kultur der beiden Länder kann zuweilen schon eine Herausforderung sein. Zugleich ist das jedoch auch etwas unglaublich Spannendes und Bereicherndes fürs Team. Wir lernen gegenseitig sehr viel voneinander. Deshalb ist es mir wichtig, dass unser Team in Biel so oft wie möglich mit unserem Team in Ho Chi Minh City vor Ort zusammenarbeitet. Im kommenden Jahr planen wir, alle vier bis sechs Wochen mit jemandem vom Schweizer Team vor Ort zu sein. Mit Frank Thelemann haben wir zudem einen langjährigen business4you-Mitarbeiter als dortigen Standortleiter, der unsere Sprache spricht.

Auf Basis dieser fruchtbaren Zusammenarbeit in verschiedenen Zeitzonen verfügen wir über eine Entwicklungsabteilung, mit der fast 24 Stunden am Tag entwickelt werden kann. Die Sonne geht sozusagen nie unter für uns.

 

Aus welchem Grund verfügt business4you über zwei Entwicklungsstandorte?

Grundsätzlich steht man auf zwei Beinen immer besser als nur auf einem. Zudem möchten wir der perfekte Partner für unsere Kunden sein. Angesichts deren heutigen Anforderungen – nämlich eine schnelle Projektumsetzung sowie hohe Flexibilität und Agilität im Projekt allgemein – ist es für uns wichtig, unser Team innert nützlicher Frist mit zusätzlichen Fachspezialisten ergänzen zu können.

Ich bin tief beeindruckt von der Fachkompetenz unserer Entwickler in Ho Chi Minh City. Die Stadt umfasst ca. 10 Mio. Einwohner. In und um die Millionenmetropole herum befinden sich gut 11 Universitäten mit der Fachrichtung IT. Das verdeutlicht, wie spannend und wertvoll es für uns ist, in dieser Metropole einen Sitz zu haben. Zusätzlich ist uns bei business4you die Kundennähe sehr wichtig. Deshalb haben wir nie in Frage gestellt, dass wir auch einen Standort hier in Biel haben.

 

Das Entwicklungsteam in Vietnam

Headerbild_Online_Magazin_Interview_Simon_Vietnam

v.h.n.v: Frank Thelemann, Teamleiter Entwicklung, Devlin Nguyen, Frontend Entwickler, Khoa Le, Frontend Entwickler, John Le, Frontend Entwickler, Phuc Nguyen, Entwickler, Fiona Phan, Testerin, Emma Dao, Entwicklerin

 

Wie muss man sich das vorstellen? Wie arbeiten die beiden Teams zusammen?

Wir pflegen einen täglichen Austausch per Videokonferenz. Hinzu kommen regelmässige Aufenthalte von Teammitgliedern in Ho Chi Minh City. Projektbezogen läuft die ganze Kommunikation und Koordination zwischen Biel und Ho Chi Minh City über das Kollaborationstool Microsoft Teams und über das Projekttool und Ticketsystem Jira-Confluence. Selbstverständlich arbeiten wir bei allen Projekten nach Scrum, welches eine Grundvoraussetzung für agiles Vorgehen ist. All das bildet die Basis für eine effiziente und moderne Zusammenarbeit von dezentralen Teams. Während der Arbeitsfokus des Entwicklungsteams in Ho Chi Minh City stärker auf Webapplikationen liegt, weil die Umsetzung dafür länger dauert, liegt der Schwerpunkt des Schweizer Entwicklungsteams auf Webseiten. Vielmals arbeiten Entwickler aus Ho Chi Minh City und Biel aber auch projektbasiert zusammen, beispielsweise an einem Marketingautomatisierungsprojekt. Daneben haben alle Online Projektleiter ihren Arbeitsplatz hier in Biel. Sie sind verantwortlich für Kundenprojekte und somit direkte Ansprechpartner der Kunden. Unser professioneller Support in Biel unterstützt Kunden zudem bei der Einführung, nimmt Schulungen vor und ist bei Fragen immer für sie da.

 

Wohin denkst du, geht die zukünftige Entwicklung?

Im Zuge der digitalen Transformation sehen wir ganz klar eine Entwicklung, dass viele Unternehmen – vor allem KMU – das Potential erkennen, wie sie durch die Automatisierung von Serviceprozessen näher an ihrem Kunden sind. Dadurch können sie ihre Bindung zum Kunden stärken und ausbauen. Mit Webplattformen kann man solche Lösungen heutzutage einfach, schnell und vor allem kosteneffizient umsetzen und gleichzeitig einen hohen Impact für den jeweiligen Kunden sicherstellen. Hier liegt die Stärke von business4you. Als Full-Service-Agentur verstehen wir unsere Kunden umfassend. Unser Team Digital Solution Design konzipiert solche Lösungen gemeinsam mit dem Kunden und mein Team liefert die entsprechende Fachkompetenz für die Umsetzung.

 

Apropos Zukunft: Innerhalb der business4you-Familie weiss man, dass du viel von den «Kleinen» sprichst. Wen meinst du damit?

Als die «Kleinen» bezeichne ich unsere vier lernenden Mediamatiker, die wir aktuell ausbilden. Diese machen einen super Job, was mir natürlich sehr grosse Freude bereitet.

Ich bin selbst Vater eines 18-jährigen Sohns. Auch deshalb liegt mir die Ausbildung unserer Jungen sehr am Herzen. Ich finde es besonders schön, unsere Lernenden auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Erfahren Sie hier wie Sie Ihre eigenen Buyer-Personas erstellen können

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Wie entscheidend ist die Länge eines Blog-Artikels?

> Mehr lesen

«Unsere Zusammenarbeit ist sehr lebendig, befruchtend und zielgerichtet.»

> Mehr lesen

«Wir wollen unsere Kunden auch die nächsten 15 Jahre begeistern.»

> Mehr lesen

«Es steht sich besser auf zwei Beinen.»

> Mehr lesen

7 Fragen, 12 Antworten, drei langjährige Reisebegleiter und Tourguides von business4you verraten Interna.

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Die business4you Pizza Night «fägt» einfach

> Mehr lesen

In 11 Schritten zu einem gelungenen Firmenanlass

> Mehr lesen

7 Fragen, 12 Antworten, drei langjährige Reisebegleiter und Tourguides von business4you verraten Interna.

> Mehr lesen

«Unsere Zusammenarbeit ist sehr lebendig, befruchtend und zielgerichtet.»

> Mehr lesen

Unternehmens­erfolg mit motivierten Mitarbeitenden

> Mehr lesen