logo-2.png

Warum Sie spätestens jetzt mit Facebook-Anzeigen beginnen müssen

Andrin Ruefer Andrin Ruefer, 06.September 2017

Dass Facebook über grosse Reichweite verfügt ist nicht neu – neu jedoch ist folgende Entwicklung: Die Tendenz geht hin zu Lösungen, welche Ihrem B2B KMU entgegenkommen und sich ideal zur Leadgenerierung nutzen lassen. Und das ist etwas, was Sie nicht verpassen dürfen. Mit der richtigen Strategie und Präzision für Facebook-Anzeigen kann 2017 das Jahr werden, welches Ihrem KMU mehr Leads einbringt als jeder andere bezahlte Kanal.

170821_b4you_Blog-Post_Facebook-Ads_1_BAN.jpg

Gemäss einer Google-Studie ist ein Shift im B2B Kaufsegment im vollem Gange. Die Zahl mobiler Suchanfragen hat sich innerhalb eines Jahres um 91% erhöht. Was belegt dies? B2B Käufer orientieren sich hin zu mobilen Geräten und weg vom fixen Desktop. Ein Werbeinstrument, welches somit in Richtung «Pole-Position» rutscht, sind die sogenannten Lead Ads auf Facebook.

Ein Lead Ad ermöglicht es dem Benutzer direkt auf Facebook seine Koordinaten zu erfassen, sollte er auf das Produkt ansprechen. Der Umweg über eine Landing-Page wird somit hinfällig. Sinn und Zweck liegt in der Vereinfachung des Prozederes: Sollte Ihre Website noch nicht vollumfänglich mobile-optimiert sein, ist das für das Lead Ad nicht relevant, denn Facebook ist es. Ihr potentieller Lead kann also schneller und einfacher – effizienter – an sein Ziel gelangen.

Als Beispiel aus der Praxis dient das Online-Portal theSkimm. theSkimm verteilt täglich die meist diskutierten Neuigkeiten aus aller Welt. Dies tut das Portal via E-Mail-Newsletter. Um neue Abonnenten dazuzugewinnen, verwendete theSkimm Facebook Lead Ads. Das Resultat? theSkimm stellte einen Anstieg um 22% in der Qualität ihrer Leads fest!

Ein Lead Ad nimmt dem KMU leider nicht die ganze Arbeit ab. Es braucht eine starke mobile Strategie. Bezahlte und organische Werbung auf Facebook bieten Hand. Die verfügbaren Funktionen sind äusserst innovativ, stark und einfach anzuwenden. Widmen wir uns einigen davon:

 170821_b4you_Blog-Post_Facebook-Ads_2_V2.jpg

  • Targeting:

Targeting entspricht der Zielgruppenansprache. Beginnen Sie damit, dass Sie Ihre Anzeigen an Freunde Ihrer Benutzer oder bekannten Besuchern Ihrer Website ausspielen. Das funktioniert soweit ganz gut, denn Freunde haben häufig ähnlich gelagerte Interessen. Leider nicht immer. Womit wir bei den Lookalike Audiences ankommen. 

  • Lookalike Audiences:

Dieses Feature findet Ihren Kunden potentiell ähnliche Personen. Laden Sie zum Beispiel aus dem CRM (Customer-Relationship-Management) eine potente Kundengruppe hoch und Facebook sucht im Anschluss in der Datenbank nach ähnlich gelagerten Benutzern. Der Gewinn für Ihr KMU folgt auf dem Fuss: Sie spielen zu niedrigen Preisen die Werbung nur an exakt jene Zielgruppe, welche sich auch dafür interessiert.

170821_b4you_Blog-Post_Facebook-Ads_3-01.jpg

  • Canvas-Anzeigen:

Kreativabteilungen aus dem Marketingbereich werden davon schwärmen. Erstellen Sie einzeln kreative Elemente, verbinden Sie diese und machen sie per Knopfdruck zu einem erfrischenden Erlebnis auf Mobilgeräten. Diese Vorgehensweise eignet sich ausgezeichnet für komplexere Produkte. Im Newsfeed sollten Sie sich textlich kurz und knapp halten. Deswegen: Teasen Sie das Produkt mit einem knackigen Zweizeiler an und liefern die entsprechende Lösung im farbigen Canvas. Probieren Sie es aus!

Sie können mittels diesen und weiteren verfügbaren Features von Facebook-Anzeigen auch ohne grossen Werbeetat für mächtig positiven Radau sorgen. Facebook macht einen Schritt hin zu kleineren B2B KMU – öffnen Sie Ihre Türe und spielen Sie mit innovativen Lösungen.

 

Buchen Sie hier Ihre Facebook-Schulung!

 

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Facebook-Anzeigen gesammelt? Erzählen Sie uns in der Kommentarfunktion davon!

 

 

Quelle: https://blog.hubspot.de/marketing/facebook-anzeigen, eingesehen am 17.08.2017

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Zunehmende Relevanz von Sprachanfragen hat Einfluss auf Ihr SEO-Ranking

Mehr lesen

Instagram for Business - geben Sie Ihrem Unternehmen ein "Gesicht"

Mehr lesen

Herzlichen Dank allen Teilnehmenden der business4you Pizza Night 2017!

Mehr lesen

Begleiten Sie Ihre Persona durch die Buyers Journey

Mehr lesen

Die neue Mitarbeiter-App ist lanciert!

Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Drei Fragen an unsere Geschäftsführerin

Mehr lesen

Family & Friends BBQ 2017

Mehr lesen

Brand my Food-Truck

Mehr lesen

Webdevelopment als Integrationsweg nutzen

Mehr lesen

Die neue Mitarbeiter-App ist lanciert!

Mehr lesen